Blue Flower

 

 

Bei der Rohkost werden alle Lebensmittel roh verzehrt, also auch Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, etc. Diese Ernährungsform birgt aber durchaus gesundheitliche Gefahren, da nicht alle Nahrungsmittel roh verzehrt werden sollten. So kann es zum Beispiel durch den Verzehr von rohem Geflügel zu Salmonellenvergiftungen kommen. Eine weitere Gefahrenquelle ist rohes Hühnereiweiß. Es enthält das Protein Avidin. Dieses Protein bindet Biotin (Vitamin H), so dass es beim Verzehr von rohem Hühnereiweiß zu einem Biotinmangel kommen kann. Durch Erhitzen wird Avidin zerstört.