Ernährungs-Seiten

Ernährungsformen - Vollwertige Kost


zurück

Die Vollwertige Kost ist eine ausgewogene Mischkost, die sich nach den 10 Regel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) definiert.


  • vielseitig - aber nicht zu viel
  • weniger Fett und fettreiche Lebensmittel
  • würzig, aber nicht salzig
  • wenig Süßes
  • mehr Vollkornprodukte
  • reichlich Gemüse, Kartoffeln und Obst
  • weniger tierisches Eiweiß
  • Trinken mit Verstand
  • öfters kleine Mahlzeiten
  • schmackhaft und nährtoffschonend zubereiten

  • Insgesamt gesehen, soll die Kost nach den Nährstoffempfehlungen der DGE zusammengestellt sein. Der Körper soll somit in einem ausgewogenem Maße mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt werden.