Ernährungs-Seiten

Ernährungsformen - Vegetarismus


zurück

Vegetarier sind nach den Leitsätzen der Internationalen Vegetarischen Union alle, die keine Nahrungsmittel zu sich nehmen, die von getöteten Tieren stammen. Dazu gehören auch Fisch, Weich- und Schalentiere und tierische Fette wie z.B. Speck, Rinder- oder Schweinefett.

Der Vegetarismus wird unterteilt in verschiedene Formen:


Ernährungsform wird nicht verzehrt erlaubt
ovo-lakto-Vegetarier kein Fleisch aber Milch, Milchprodukte und Eier
  kein Fisch  
     
ovo-vegetabile-Vegetarier kein Fleisch aber Eier
  kein Fisch  
  keine Milch und Milchprodukte  
     
lakto-vegetabile Vegetarier kein Fleisch aber Milch und Milchprodukte
  kein Fisch  
  keine Eier  
     
Veganer kein Fleisch  
  kein Fisch  
  keine Milch und Milchprodukte  

Darüber hinaus gibt es noch weitere verschiedene vegetarische Ernährungsformen


Bircher-Benner-Kost

Diese Kost stammt von dem Schweizer Arzt Max Bircher-Benner (1867-1939).

Die Basis der Kost bildet frische pflanzliche Lebensmittel, dazu einige vollwertige Milchprodukte und Eier in Maßen. Wenigstens die Hälfte der Nahrung sollte aus Rohkost bestehen, und auf eine Haupt- und zwei kleine Nebenmahlzeiten verteilt werden. Zucker, Weißmehle und konservierte Nahrungsmittel werden grundsätzlich abgelehnt. Salz und scharfe Gewürze sollen sparsam verwendet werden.


Waerland-Kost

Sie wurde von dem Finnen Aare Waerland (1876-1955) postuliert.

Es ist eine sehr karge Kost, die als Hauptbestandteil Kartoffeln enthält. Dazu wird viel getrunken . Der Konsum von Genußmitteln wie Tabak, Alkohol, Kakao, Kaffee und Tee sind untersagt. Außerdem werden strenge Lebensregeln, viel körperliche Bewegung und ausreichend Schlaf vorgeschrieben.


Schnitzer Kost

ie beiden Kostformen Schnitzer Normalkost und Schnitzer Intensivkost wurden von dem Zahnarzt Dr. J.G. Schnitzer (1930-????) entwickelt. Die Schnitzer Normalkost entspricht im wesentlichem der Ovo-Lakto-Vegetabilen Kost. Allerdings wird bei der Schnitzer Normalkost im Gegensatz zur ovo-lacto-vegetabilen Ernährung das Getreide immer erst kurz vor dem Verzehr frisch gemahlen. Die Schnitzer Intensivkost wird nur als vorübergehende Ernährung angesehen, da sie eine eiweißarme, rein pflanzliche Ernährungsform, die nur aus Rohkost besteht, darstellt.



zurück