Ernährungs-Seiten

Ernährung allgemein - Vitamine


zurück


Fettlösliche Vitamine Funktion Vorkommen Tagesbedarf
m            w
Mangelerscheinungen Überschusssymptome Bemerkung
Retinol Sehvorgang, Wachstum, Zellbildung und Fortpflanzung Gemüse, Früchte, Milch, Leber Eigelb 1mg        0,8mg Nachtblindheit, Veränderung der Haut und Schleimhäute Fötusschäden, evtl. erhöhtes Krebsrisiko, Knochenveränderungen, Kopfschmerzen Vitamin A kommt als Provitamin (Carotin) in Früchten und Gemüsen vor
D
Calciferol
Bildung von Knochen und Knorpeln Lebertran, Milch, Eigelb 0,005mg  = 5 ug Fehlbildung von Knochen, Kinder Rachitis, Erwachsene Knochenerweichung Appetitlosigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Knochenentkalkung durch Sonnenstrahlung (UV-Licht) kann im Körper Vitamin D gebildet werden
E
Tocopherol
Antioxidanz, schützt leicht oxidierbare Substanzen vor Sauerstoff Keimöle, Getreide, Gemüse, Milch      12mg Muskelschwund, Veränderung der roten Blutzellen Müdigkeit, Kopfschmerzen, Muskelschwäche Vitamin E ist ein sehr wichtiger Radikalenfänger
K
Phyllokinon
Blutgerinnung Gemüse, Leber, im Darm durch Bakterien 85ug       65 ug     Vitamin K Antagonisten zur Thrombosebehandlung
Wasserlösliche Vitamine            
B1
Thiamin
Kohlenhydratstoffwechsel, Nerven, Muskel Vollgetreide, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, mageres Schweinefleisch 1,3mg      1,1mg Schäden am Zentralnervensystem, Beri-Beri Krämpfe, Kopfschmerzen  
B2
Riboflavin
Energiegewinnung aus Fett und Kohlenhydraten Milch, Käse, Eier 1,7mg      1,5mg   Risse in den Mundwinkeln, Hautveränderungen, Schleimhautveränderungen    
B3
Niacin
Energiegewinnung Fleisch, Fisch, Vollgetreide, Nüssen 18mg       15mg Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Pellagra Kopfschmerzen, Hautkribbeln, evtl. Allergien  
B5
Pantothensäure
Energiegewinnung aus Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen Eigelb, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Milch, Fisch, Hefe Muskelfleisch        6mg Müdigkeit, Kopfschmerzen    
B6
Pyridoxin
Eiweißstoffwechsel, Auf- und Abbau der Aminosäuren Vollgetreide, Kartoffeln, Nüsse, Fleisch 1,8mg      1,6mg Hautveränderungen, nervöse Störungen, Depressionen Gefühllosigkeit in Gliedmaßen, Bewegungs- und Nervenstörungen  
B9
Folsäure
Biochemische Reaktionen, Bildung roter Blutzellen, Zellteilung Leber, Hefe, Eier, Vollkornbrot Milch, grünes Gemüse 0,3mg    0,15mg Veränderung des Blutbildes, Schleimhautveränderungen, Durchfall    
B12
Cobalamin
in jeder Körperzelle tierische Lebensmittel, gering in Bierhefe, Leguminosen(z.B. Erbsen), Sauerkraut, Bier 0,003mg = 3ug Störung der Blutzellenbildung evtl. Allergien, Akne Vegetarier müssen sehr auf die Zufuhr von B12 achten, da es fast nur in tierischen Lebensmitteln vorkommt
C
Ascorbinsäure
Bindegewebe, Knorpel, Knochen, Dentin, Wundheilung, Immunsystem Sanddorn, Johannisbeeren, Kiwi, Zitrusfrüchte, Paprika, grünes Gemüse      75mg Zahnfleischbluten, Haut- und Schleimhautblutungen, Knochenerweiterung, Müdigkeit, Leistungsminderung, schlechte Wundheilung, Infektanfällig, Skorbut Übelkeit, Erbrechen, Unterstützt die Wirkung freier Radikale  
H
 (früher B7)
Biotin
Wachstum, Erhaltung von Blutzellen, Nervengewebe, Haut, Haaren Leber, Sojabohnen, Nüsse, Eigelb, Hülsenfrüchte    0,03 - 0,1mg Dermatitis, Haarverlust, Müdigkeit, Appetitlosigkeit    


zurück